MAMPF – der etwas andere Kulinarik-Event in Bern


Am vergangenen Wochenende erhielten über 2400 Geniesser der Kulinarik, etwas Feines zu 
mampfen. Das urbane Food Festival fand zum zweiten Mal statt, und zwar in der Stufenbau Eventlocation in Ittigen. Der Organisator Verein Gustus freute sich über die vielen Besucherinnen und Besucher. Sie erhielten aussergewöhnliche Köstlichkeiten von kulinarischen Akteuren während Spitzenproduzenten ihre lokalen Produkte präsentierten.

Immer mehr achten Konsumenten auf die Herkunft der Lebensmittel. Dieser Thematik geht auch der Verein Gustus nach und veranstaltete deshalb am 1. und 2. Oktober einen Kulinarik-Event der etwas anderen Art. Das Motto der Veranstaltung lautet MAMPF – essen und gegessen werden. Der Verein bringt mit dieser Veranstaltung der Öffentlichkeit den Sinn für Regionalität und Nachhaltigkeit näher. Gleichzeitig bietet er für Gastronomen und Produzenten eine Plattform, um sich auszutauschen.

Urbanes Food Festival
Das Essen an der MAMPF stammte von Kulinarik-Handwerkern (Restaurants und deren Küchenchefs) und mobilen Essensständen. Zusätzlich präsentierten regionale Produzenten ihre Produkte an „Märitständen“. Bars und Oenotheken aus der Stadt Bern sorgten für Flüssiges. So wurden Besucher mit verschiedenen Köstlichkeiten verwöhnt: von Cyprilini aus dem Moossee über das Evolèner Rind von Hünibach bis hin zum „suure Öpfu“-Cocktail aus einem Gravensteiner-Destilat.

Degustieren und geniessen
Alle Aussteller gaben ihr Essen als kleine Probierportionen ab. Denn an der MAMPF geht es nicht darum, nach dem ersten Essensstand satt zu sein, sondern sich an mehreren Ständen zu verpflegen und so verschiedene Restaurants und Produkte aus der Region kennenzulernen. An der Weinbar profitierten die Gäste von Degustationsrunden und erhielten einen Einblick in auserlesene Weine.

Bild 1 Kulinarik Handwerker
Passionierte Köche agieren als Kulinarik-Handwerker und verwöhnen die Gäste mit kleinen Probierportionen.


Bild 2 Weinbar
Die beiden Weinhandlungen „Weinerlei“ und „urban und ich“ betreuen an der MAMPF die Weinbar SCHLUCK.



Medienkontakt

Samira Boujamil
PR & Kommunikation

samira(at)mampf.be


Verein Gustus
Der Verein Gustus will mit einer Feier des guten Essens einen Treffpunkt für Gastronomen, Produzenten und die breite Öffentlichkeit schaffen. Eine Plattform für die Präsentation neuer Kreationen und einen Ort, an dem sich Menschen mit einer identischen Leidenschaft für gutes Essen und nachhaltige Produkte treffen.